WASSERFESTE UNTERIRDISCHE LADESTATION

Wasser und Strom passen zusammen! Aber wie funktioniert das?

Der StreetPlug ist mit drei Komponenten ausgestattet, die für ein trockenes System sorgen. Diese Komponenten sind wie folgt:

Taucheruhrprinzip - Der StreetPlug verfügt über eine Taucheruhr. Alle elektrischen Komponenten befinden sich in einer Luftblase, wenn der StreetPlug geschlossen ist. Dadurch leidet der StreetPlug nicht unter Wasser und das System bleibt trocken.

Wassersensor - Der Wassersensor im StreetPlug erkennt Wasser auf einem bestimmten Niveau, stoppt den Ladevorgang und geht in den abgesicherten Modus, solange Wasser gemessen wird. Sobald das Wasser wieder gesunken ist, beginnt der Ladevorgang wieder.

Wasserentsorgung & Hydroblock – Der StreetPlug lässt sich einfach an den Regenwasserablauf anschließen, um eine ordnungsgemäße Entsorgung zu gewährleisten. Sollte dies nicht möglich sein und die Umstände es zulassen, gibt es eine Alternative, den Hydroblock. Der Hydroblock unter dem StreetPlug sorgt für eine schnelle Wasserentsorgung und gibt das Wasser in den Boden ab.

 

SOFORT KONTAKT AUFNEHMEN

Geben sie hier ihren Namen ein
Gib deine E-Mail hier ein
Wir möchten Ihre Frage oder Kommentare lesen. Geben Sie es oben ein.

Melden Sie sich an und verfolgen Sie unsere Projekte für alternative Ladestationen und das Aufladen von Elektrofahrzeugen.

Melden Sie sich an und verfolgen Sie unsere Projekte für alternative Ladestationen und das Aufladen von Elektrofahrzeugen.

Geben sie hier ihren Namen ein
Geben Sie hier Ihren Nachnamen ein
Gib deine E-Mail hier ein
Website door LMG